header bcher neu2

Bücher

momismakingmedohorriblestuff2
Eine berührende Reise zum eigenen Ich: Fünf Länder, fünf Männer, fünf Briefe. Eine Liebe?


Sara leidet an der unheilbaren Stoffwechselerkrankung Mukoviszidose. Um ihrer überfürsorglichen Familie zu entfliehen, hat sie die elterliche Umgebung schon früh verlassen und als Yogalehrerin in Kanada, Australien, Irland, Schweden und auf St. Barth gelebt. Fünf Männer hat sie dabei kennengelernt, die ihr Herz wirklich berührt haben. Fünf Männer, mit denen sie sich ein Leben hätte vorstellen können. Doch wegen ihrer Krankheit und der damit verbundenen Angst vor einer ernsthaften Beziehung ist sie jedes Mal geflüchtet, um einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen. 

Nun mit Anfang dreißig, entschließt sich Sara ihr Leben in die Hand zu nehmen und sich ohne Wenn und Aber auf alle Höhen und Tiefen einzulassen. Sie schreibt Briefe an jene fünf Männer aus ihrer Vergangenheit, die ihr Herz höher schlagen ließen. Das Abenteuer ihres Lebens beginnt.

 

 

Spritzig und mit einer gehörigen Prise Humor wird die Protagonistin Jo nach Griechenland geschickt.

Ein trauriger Anlass führt Jo ohne ihren Mann Robert und ihre halbwüchsige Tochter Sam nach Griechenland, mitten hinein in das turbulente Leben ihrer griechischen Verwandten. Eine Art Auszeit also, gegen die Jo nichts einzuwenden hat, schon gar nicht, weil diese Auszeit mit liebevollen Menschen, Sommer, Sonne, Meer - und Marco - verbunden ist. Womit sie nicht gerechnet hat: Dass kurze Zeit später ihr Leben auf dem Kopf und ihre Ehe auf dem Spiel steht...

 

Cornelia Pichler zu ihrem Roman:

"Ich möchte meine Leser/innen inspirieren, sich ins Leben zu stürzen und sich zu verlieben, immer wieder - in ein Land, in einen Menschen. Ich hoffe, dass meine Geschichte Mut macht, sich auf Abenteuer einzulassen - wann immer man ihnen begegnet, in welcher Form auch immer. Manchmal muss man nur den Blickwinkel ändern, damit man sich in einer völlig neuen Welt wiederfindet und zu dem Menschen wird, der man zu sein bestimmt ist. "



 Buch Perspektive 2014 12 06

 

 
 

© 2013-2014 Cornelia Pichler

Joomla 3.0 Templates - by Joomlage.com